Andreas Reiter

Blog über Fotografie, Musik, MS, ...

Moskau Teil 3: (k)ein Platz und viele Türme

Teil 3: (k)ein Platz und viele Türme

Obwohl es vorher noch recht ruhig in der Stadt war, ließ uns der Blick auf das historische Museum schon erahnen, wieviele Menschen uns dahinter auf dem Roten Platz, erwarten würden.

Nur war der Rote Platz nicht wirklich begehbar, da dort Tribünen für ein bevorstehendes Festival aufgebaut wurden. Ich ging in dem Moment noch davon aus, dass ich einige Wochen später nochmal da sein könnte. Dann kann man ja nochmal „schöne Fotos“ machen.

Warum ich nicht mehr dort war, kann man hier (klick) nachlesen. 
Und so bleiben die ersten Schnappschüsse mit dem Versuch übrig, 
keinen der umliegenden Menschen mit darauf zu bringen ;o)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Andreas Reiter

Thema von Anders Norén