Andreas Reiter

Blog über Fotografie, Musik, MS, ...

(schon wieder) Dazwischen

Nach den ersten richtig warmen Tagen (und Wintermonaten ohne Schnee), ist es am Ende des ersten Quartales, schon wieder eine „dazwischen“ Zeit. Vieles hatte sich in den ersten Monaten so nacheinander ergeben. Einige Gedanken über eine (geänderte?) Zukunft kamen. Leider kam da auch dieses Virus.

Irgendwo zwischen Kontaktverbot, angeblicher Ausgangssperre, Betretungsverbot und social Distancing, kam der Frühling. Es war warm. Es war angenehm. Die Natur blühte.

Dann fuhr die Feuerwehr mit Durchsagen durch die Ortschaft. Am nächsten Tag hat es geschneit, und heute war es ein kalter, fast schon eisiger Wind.

Es ist wieder dazwischen. Zwischen Hoffnung auf baldig zurückkehrende Normalität, und aktueller absurder Realität der leeren Straßen, Plätze und Regalen.

Es ist zwischen daheim bleiben, alleine an die Luft gehen, und einigen Spaziergängern, Joggern und Radfahrer im Wald.

Irgendwo zwischen Kurzarbeit, Shutdown und sich zuletzt erholenden Programmen.

Dazwischen…

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Andreas Reiter

Thema von Anders Norén